Lightyear

hot
Animation

Von: Philipp Portmann

Action, Humor und Tiefgang

Die aus TOY STORY bekannte Actionfigur «Buzz Lightyear» erhält ihren eigenen Film. Das 26. Werk aus dem Hause Pixar erzählt, wer der Mensch hinter dem Spielzeug ist.

Bevor er als Spielzeug in den TOY STORY-Filmen für jede Menge Lacher sorgte, wagte sich der mutige Astronaut Buzz Lightyear an Orte, an denen noch nie zuvor jemand war: nämlich bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter. Wie kein anderer vor ihm wird er das Weltall erkunden und später sogar als Space Ranger in die Geschichte eingehen. Kein Wunder, erhält der wagemutige Held nun seinen eigenen Film, der sich den Anfängen seiner Karriere widmet.

Von TOY STORY über eine Serie zum eigenen Film

Buzz Lightyear und Cowboy Woody sind die Hauptfiguren in der Pixar-Animationsreihe «Toy Story» in insgesamt vier Filmen. Während Woodys Geschichte bekannt war, war bei Buzz Lightyear nur klar, dass er einen Space Ranger verkörperte. Erst die Animationsserie «Captain Buzz Lightyear» aus dem Jahr 2000 erzählte von den aberwitzigen Abenteuern des Eigenbrötlers.

Für kleine und grosse Fans

Mit LIGHTYEAR wird Pixar nun die ersten Missionen des legendären Astronauten in einem grossen Abenteuerfilm schildern. Dafür wurde die Rolle im englischen Original umbesetzt. Statt Tim Allen wird Buzz Lightyear nun im englischen Original von Chris Evans (AVENGERS) und in der Deutschen Fassung von Tom Wlaschiha (GAME OF THRONES, STRANGER THINGS) gesprochen. Das Resultat ist ein fantastisch animiertes Weltraumabenteuer mit Action, Humor und Tiefgang an dem kleine und grosse Jungs ihre Freude haben werden.

Aktuelle Streaming Angebote für diesen Titel:

Powered by JustWatch