Naïma

Kinostart: 28.11.2019

Documentary
NAÏMA porträtiert die muslimische Frau Naïma Serroukh, während sie ihr Pilotprojekt Tasamouh zur Bekämpfung des religiösen Extremismus aufbaut. Naimas Geschichte wird, während sie ihre Arbeit als Projektleiterin fortsetzt erzählt und gibt uns einen Einblick in die Welt der Präventionsarbeit. Neben der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und Partnern und ihren persönlichen Konflikten berät sie verstörte Mütter, coacht junge Menschen und versucht, sie bei ihrem Integrationsprozess zu unterstützen.

NAÏMA zeichnet das Porträt einer starken Frau, die zu der Erkenntnis gelangt ist, dass Fortschritte nur in winzigen Babyschritten möglich sind, aber letztendlich geht es darum, das Zusammenleben ein wenig zu verbessern. Ein Porträt einer Alltagsheldin. Ein Eindruck von der muslimischen Gemeinschaft im Kampf gegen Vorurteile.

Genre Documentary
Regie Tamara Milosevic
Darsteller Naïma Serroukh
Originaltitel Naïma
Land CH
Jahr 2019
Dauer 58 Minuten
Kino Release 28.11.2019