Die Taschendiebin

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Im Korea der 1930er Jahre. Die junge Sook-Hee (Tae-ri Kim) ist Taschendiebin und soll dem Hochstapler Fujiwara (Jung-woo Ha), der sich als Graf ausgibt, helfen, die japanischen Erbin Lady Hideko (Min-hee Kim) auszurauben.

Als Dienstmädchen getarnt beginnt sie auf dem grossen Anwesen, auf dem Hideko mit ihrem Onkel lebt, zu arbeiten. Alles läuft nach Plan, doch dann entwickeln die beiden jungen Frauen unerwartet starke Gefühle füreinander. Sookees doppeltes Spiel droht zu scheitern.

Das südkoreanische Drama "Die Taschendiebin" basiert auf dem 2002 erschienenen Roman "Fingersmith" der walisischen Autorin Sarah Walter und wurde von Regisseur und Filmproduzent Park Chan-wook inszeniert. Der Film feierte im Mai 2016 seine Premiere am den 69. Internationalen Filmfestspiele von Cannes.

Genre Drama
Regie Park Chan-wook
Darsteller Kim Min-hee
Kim Tae-Ri
Jung-woo Ha
Originaltitel Ah-ga-ssi
Land Südkorea
Jahr 2016
Dauer 145 Minuten
Kino Release 05.01.2017
Kino Copyright © Koch Media GmbH