Oasis: Supersonic

Jetzt im Heimkino

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Manche sagen sie seien die grösste Band nach den Beatles. Sie machten Songs wie "Don't Look Back In Anger " und "Wonderwall" zur Hymne einer Generation. Die britische Band Oasis wurde 1991 von den Brüdern Noel und Liam Gallagher gegründet und hat in kürzester Zeit in Sachen Rockmusik alles erreicht, was es zu erreichen gab.

Während Noel für die meisten grossen Hits verantwortlich war, kümmerte sich Liam um die Presse sein lockeres Mundwerk ist in der Szene mehr als bekannt. Zweieinhalb Jahre nach dem Unterzeichnen des Plattenvertrags spielte Oasis an zwei Abenden im Knebworth Park vor 250'000 Zuschauern.

Genau mit diesen legendären Konzerten startet Regisseur Mat Whitecross ("Sex & Drugs & Rock & Roll") seine Dokumentation SUPERSONIC und dringt tief in die Geschichte und die Archive der Band ein.

Genre Documentary
Regie Mat Whitecross
Darsteller Noel Gallagher
Liam Gallagher
Originaltitel Oasis: Supersonic
Land UK
Jahr 2016
Dauer 117 Minuten
Altersfreigabe 12 Jahre
Heimkino Release 11.11.2016