Im Namen meiner Tochter - Der Fall Kalinka

Kinostart: 20.10.2016

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
10. Juli 1982: Die 14-jährige Kalinka (Emma Besson) kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. Die Todesursache wurde nie geklärt. Als André Bamberski (Daniel Auteuil) erfuhr, dass seine 14-jährige Tochter Kalinka gestorben ist, bricht seine Welt zusammen. Das Mädchen war über die Ferien bei ihrer Mutter Dany (Marie-Josée Croze) und dem deutschen Arzt Dieter Krombach (Sebastian Koch) zu Besuch.

Bamberski ist davon überzeugt, dass Krombach Kalinka umgebracht hat, um ein Sexualdelikt zu verschleiern. Doch die deutsche Justiz verweigert seine Auslieferung. 27 Jahre später beschließt Bamberski, selbst für Gerechtigkeit zu sorgen und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Das deutsch-französische Justizdrama basiert auf dem wahren Kriminalfall um den Mord an Kalinka Bamberski von 1986. Regie führte der Franzose Vincent Garenq.

Genre Drama
Regie Vincent Garenq
Darsteller Marie-Josée Croze
Sebastian Koch
Daniel Auteuil
Originaltitel Au nom De Ma Fille
Land Frankreich, Deutschland
Jahr 2016
Dauer 87 Minuten
Kino Release 20.10.2016
Kino Copyright © Koch Media GmbH