Peter Handke

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Von Österreich nach Paris hat es den Schriftsteller Peter Handke verschlagen. Dazwischen liegen fünf Jahrzehnte Aufmischen der Literaturwelt. Handke gilt als zurückgezogener, aber provokanter, gar streitbarer Autor.

In diesem Film kommt der Künstler ausgiebig zu Wort, in seinen Wohnorten in Frankreich oder auf Reisen. Die Schönheit seiner Sprache steht im Mittelpunkt des Dokumentarporträts - das, was Handke sagt, aber auch, was er verschweigt. Handke stellt uns in diesem Film eindringlich und unerwartet liebevoll die grossen Fragen: Was ist jetzt? Wie wollen wir leben? Ein Film über Worte und über einen der ganz Grossen der modernen deutschen Literatur.

Die Dokumentarfilmerin Corinna Belz proträtiert in ihrem neusten Film einer der bekanntesten zeitgenössischen österreichischen Autoren.

Genre Documentary
Regie Corinna Belz
Darsteller Peter Handke
Originaltitel Peter Handke - Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte
Land DE
Jahr 2016
Dauer 89 Minuten
Kino Release 10.11.2016
Kino Copyright © Piffl Medien