StreetDance: New York

Jetzt im Heimkino

hot
Drama
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Ruby Adams (Keenan Kampa) ist eine Tänzerin aus dem mittleren Westen, die als Stipendiatin ihren ersten Tag erlebt. Johnnie Blackwell (Nicholas Galitzine) ist ein britischer Musiker, der sich mit Auftritten in den U-Bahnstationen etwas Geld verdient. Durch einen schiefgelaufenen Hip-Hop-Battle kreuzen sich ihre Wege und es fängt sofort an zwischen Ihnen zu funken.

Schon nach kurzer Zeit müssen sie die Tücken des täglichen Überlebenskampfs am eigenen Leib erfahren. Mithilfe der dynamischen Tanztruppe The SwitchSteps versuchen Ruby und Johnnie zu verhindern, dass Ruby ihr Stipendium verliert und Johnnie ausgewiesen wird.

In einem fulminanten Spektakel, das Hip-Hop auf höchstem Niveau mit modernem und klassischem Tanz verbindet, versuchen sie zu retten, was noch zu retten ist. Trotz desselben Namens, hat STREETDANCE: NEW YORK nichts gemein mit den bekannten „Streetdance“-Filmen. Regie führte bei diesem Tanzfilm der Romantik- und Komödien-Spezialist Michael Damian.

Genre Drama
Regie Michael Damian
Darsteller Jane Seymour
Sonoya Mizuno
Paul Freeman
Originaltitel High Strung
Land US
Jahr 2016
Heimkino Release 18.11.2016