Gyrischachen - Von Sünden, Sofas und Cervelats

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Getrennt von der Stadt durch einen Fluss, begrenzt durch hohe Sandsteinfelsen, versuchen alle auf ihre Weise zuleben und zu überleben. Ausländer, die sich als Schweizer versuchen und Schweizer, die dies skeptisch beobachten. Man trifft sich im Quartierladen, der von einem Exiliraker betrieben wird, schickt seine Kinder in einen missionarisch geführten Kinderclub, schwimmt in den zwei Quartierpools und in der einzigen Beiz sitzen die alten Stammtischbrüder beim Bier.

Trotz allen Unterschieden und Eigenheiten lebt man zusammen und ist sogar ein wenig stolz, eine Gyrischacherin oder ein Gyrischacher zu sein.

Genre Documentary
Regie Sonja Mühlmann
Originaltitel Gyrischachen - Von Sünden, Sofas und Cervelats
Land CH
Jahr 2016
Dauer 79 Minuten