Grozny Blues

hot
Documentary
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Ein Gebäude im Zentrum Grosnys, der Hauptstadt Tschetscheniens: Von ihrem Büro aus kämpfen Frauen für die Einhaltung der Menschenrechte; im Untergeschoss befindet sich der letzte Bluesclub, der noch regelmässig Live Bands mit westlich orientierter Musik beherbergt.

Der Clubbetreiber, eine junge Sängerin, drei Menschenrechtlerinnen und eine zwischenzeitlich in die Schweiz geflohene Emigrantin erzählen von ihren Ängsten und Träumen, von den Folgen zweier Kriege, von zarten Liebesgeschichten, Zwangsheiraten und den Auswirkungen der religiösen und staatlichen Knebelung.

Genre Documentary
Regie Nicola Bellucci
Darsteller Zainap Gashaeva
Zarman Makhadzieva
Taisa Titiyeva
Taita Yunusova
Originaltitel Grozny Blues
Land CH
Jahr 2015
Dauer 103 Minuten