Maman und Ich

hot
Comedy
Humor
 
Anspruch
 
Action
 
Spannung
 
Erotik
 
Der französische Autor und Schauspieler Guillaume Gallienne wollte wissen, ob sein Stück "Les garçons et Guillaume, à table!" auch auf der Leinwand funktioniert. Die Mutter ruft die Kinder zum Essen: «Jungs und Guillaume, an den Tisch!» Mamas Liebling spielt eine Sonderrolle, er wird wie eine Tochter behandelt. Das färbt ab. Er wird im Leben wie auch beruflich in verschiedene Rollen schlüpfen – als Schauspieler. Er führt ein Mehrfachleben und bezeichnet sich als «schwul». Guillaumes Leben ist eine Achterbahn der Gefühle, bis er 30 wird und sich befreien kann.
Genre Comedy
Originaltitel Les garçons et Guillaume, à table